Startseite AELF Bad Neustadt a.d.Saale

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt a.d.Saale ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Diversifizierung und Strukturentwicklung.

Meldungen

Seminar am 15. Oktober 2018 in Himmelkron
DSGVO - eine neue Herausforderung souverän meistern

Paragraphenzeichen
leer vorhanden

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Thema eines Seminars am 15. Oktober 2018, 9:30 bis 12.30 Uhr, in Himmelkron. Rechtsanwalt Andreas M. Harder informiert unter anderem über den Umgang mit Kunden- und Mitarbeiterdaten und gibt praktische Tipps.  Mehr

Aktionswochen für Schulklassen von 24. September bis 5. Oktober 2018
Erntedankfest auf dem Bauernhof - Fahrtkostenzuschuss zu gewinnen

leer vorhanden

Endlich darf geerntet werden! Erlebnis Bauernhof-Betriebe aus der Region veranstalten Aktionswochen zum Thema "Erntedankfest auf dem Bauernhof". Schulkinder erleben, was Erntedank bedeutet und wo unser Essen herkommt. Klassen können Zuschüsse für ihre Fahrtkosten gewinnen.  Mehr

Bayerische Eiweißinitiative
Praxistag mechanische Grünlandverbesserung

Traktor auf Feld im Hintergrund Bergkulisse

© Dr. Robert Schätzl (LfL)

leer vorhanden

Ob konventionell oder ökologisch wirtschaftend, Grünlandverbesserung ist Thema eines jeden Milchviehhalters. In der Woche vom 24.9.2018 bis 28.9.2018 veranstaltet die LfL zusammen mit dem LKP, den Fachzentren Ökologischer Landbau, den Fachzentren Pflanzenbau und den örtlichen ÄELF an fünf Orten in ganz Bayern einen Praxistag zum Thema mechanische Grünlandverbesserung.  Mehr

Betriebszweigentwicklung
Soziale Landwirtschaft – Bayernweiter Infotag am 25. September 2018

© Birgit Freudenstein

leer vorhanden

Eine bayernweite Veranstaltung informiert am Dienstag, 25. September 2018, zum Betriebszweig "Soziale Landwirtschaft". Der Infotag richtet sich an interessierte landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer – egal ob als Neueinsteiger oder bereits praktizierender Betrieb.  Mehr

Fachtagung Ernährungsbildung 2018
Wir sind doch nicht aus Zucker! Kinderernährung in Bewegung

Lachendes Kind mit Regenschirm

© famveldman - fotolia.com

leer vorhanden

Die Fachtagung Ernährungsbildung im Netzwerk Junge Eltern und Familien findet am 18. Oktober 2018 in Würzburg statt. Die Referenten informieren über die Zusammenhänge des Zuckerkonsums sowie den Einfluss der Bewegung auf die Kinderernährung.  Mehr

Gesundheitsgefährdung möglich durch Schadinsekten
Insekten an Eiche: Eichenprozessionsspinner und Schwammspinner

Hell-dunkel gestreifte Raupen auf Eichenlaub
leer vorhanden

An Eichen geben momentan zwei Insekten regional Anlass zur Sorge: die Raupen sowohl des Schwammspinners als auch des Eichenprozessionsspinners fressen am Laub von Eichen. Für Menschen besteht durch die Härchen des Eichenprozessionsspinners zudem möglicherweise Gesundheitsgefahr.  Mehr

Angebote für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Motorsägen- und Waldarbeitskurse sowie das Bildungsprogramm Wald

Personen im Wald
leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt an der Saale organisiert ein interessantes Schulungsangebot und das Bildungsprogramm Wald für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer. Mit dem Motorsägen-Grundkurs erwerben Waldbesitzer und im Betrieb mitarbeitende Angehörige kostenlos die wichtigsten Kenntnisse der Waldarbeit.  Mehr

Profiliertes Angebot für den Bustourismus in Bayern
Zertifikatslehrgang Landerlebnisreisen

Mehrere Personen steigen in einen Reisebus
leer vorhanden

Wissen und Können an Bus- und Reisegruppen in Form von Führungen und Freizeitangeboten professionell weiterzugeben, ist Ziel der Landerlebnisreisen. Die Qualifizierung lehrt von Herbst 2018 bis Frühjahr 2019, ein Angebot für den Busreiseveranstaltungsmarkt zu schaffen.  Mehr

Wichtige Information für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer
Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des Schwammspinners

Ausgewachsene Schwammspinner-Raupe beim Fressen
leer vorhanden

Die Schwammspinner haben sich 2018 in unseren Eichenwäldern deutlich vermehrt. Die intensive Eigelege-Prognose des Schwammspinners hat örtlich Dichten ergeben, die Kahlfraß durch die in Kürze schlüpfenden Schmetterlingsraupen erwarten lassen. Zum Schutz besonders gefährdeter Eichenwälder ist der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln geplant.  Mehr

Soziale Landwirtschaft

Frau im Rollstuhl füttert Pferd
leer vorhanden

Ziel der sozialen Landwirtschaft ist eine Betreuung und/oder Beschäftigung von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in der Landwirtschaft und in grünen Bereichen. Für Landwirte entwickeln sich Dienstleistungsfelder rund um Beschäftigung, Wohnen, Freizeit, Pflege oder Therapie.  Mehr

Wald und Forstwirtschaft
Wie bewältigt unser Wald den Klimawandel?

Waldabteilung Rehgraben
leer vorhanden

Im kühlen Schatten der Waldabteilung Rehgraben, unweit des Sambachshof, erarbeitete eine Gruppe Jugendlicher die Schutzfunktionen unseres Waldes. Die Teilnehmenden lernten, dass Waldbäume langsam wachsende Lebewesen sind, die auf sich ändernde Lebensbedingungen nur sehr träge reagieren können.  Mehr

Neue Betrachtungsweise zum Thema Wald
Kunst im Wald im Ostheimer Forst

Flechtkunst Körbe

© Eva Wienröder

leer vorhanden

Mit der Aktion 'Kunst im Wald' im Ostheimer Forst wird darauf aufmerksam gemacht, den Wald nicht nur unter den Gesichtspunkten der Forstwirtschaft zu betrachten. Schon der Wald allein ist ein Kunstwerk, Ort der Erholung und Entspannung.  Mehr

Netzwerk Junge Eltern/Familie
Referentin/Referent für Ernährung bzw. Bewegung gesucht

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Bad Neustadt bietet geschulten Referenten/-innen für die Bildungsangebote Ernährung und Bewegung die Möglichkeit, im Netzwerk Junge Eltern/Familien aktiv zu werden.  Mehr

Walderlebnispfad
Naturlehrpfad Gangolfsberg

Zu Prismen geformtes Gestein
leer vorhanden

Auf einem bisweilen schmalen und rutschigen Waldpfad können Sie das Gebiet rund um den Gangolfsberg durchstreifen. Sie kommen dabei an der berühmten Basaltprismenwand vorbei, können vorgeschichtliche Spuren erahnen und erfahren auf Tafeln einiges zu Siedlungsgeschichte und Baumarten.  Mehr

Erleben und entdecken

1. September bis 7. Oktober

  • Schriftzug Bayerische Öko-Erlebnistage

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Generation 55plus
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung