Bauseminare des Fachzentrums Rinderhaltung

Das Fachzentrum Rinderhaltung am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Schweinfurt bietet mehrere Informationsveranstaltungen an.

Bauseminar III: Neubau und Betrieb von Fahrsilos, Güllegruben und Mistlagerstätten unter den veränderten gesetzlichen Bedingungen

Bauseminar III
Die Veranstaltung richtet sich an Landwirte, die in Güllebehälter, Fahrsilos, Mistläger investieren wollen bzw. Bestehende zukunftssicher betreiben wollen. Die überarbeitete Anlagenverordnung (AwSV betrifft Jauche, Gülle und Sickersaft) sowie Düngeverordnung und DIN-Normen im Betonbau setzen neue Rahmenbedingungen. Das FZ Rinderhaltung will mit seiner Informationsveranstaltung diese zum Teil neuen Vorgaben mit der Umsetzung in der Praxis beurteilen und abgleichen.

Programm:

  • Begrüßung
    Joachim Weber, FZ Rinderhaltung
  • Praktischer Umgang mit der neuen Düngeverordnung in Bezug auf Lagerkapazität von Gülle, Festmist und Silagesickersaft
    Joachim Weber, FZ Rinderhaltung
  • Die neue Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdeten Stoffen (AwSV) - Was ändert sich für die Landwirtschaft?
    Dr. Jochen R. Pohl, Sachverständiger für AwSV - Fa. Geopohl
  • Folgen für die Praxis im Betonbau.
    - Technisch/Konstruktiver Umgang mit der neuen AwSV im Bereich Betonbau
    Hermann Bittel, Betonbaumeister und Bauberater BBV Landsiedlung
  • Einbau von Leckagesystemen
    - Montage von Leckagesystemen
    - Einfluss auf die Baukosten
  • Technische Details zu Fertigteilen, Asphalt, Entwässerung
    Klaus Hoffmann, Staatl. Bauberater am Fachzentrum Rinderhaltung
  • Sachverständigenprüfung für JGS-Anlagen – Was kommt auf Sie zu?
    - Fragen und Diskussion
    Dr. Jochen R. Pohl, Sachverständiger für AwSV
  • Schlusswort, Fachzentrum Rinderhaltung
Termine:
24. Januar 2018 • 09:30 - 15:00 Uhr
Schweinfurt
VeranstaltungsortAmt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schweinfurt
25. Januar 2018 • 09:30 - 15:00 Uhr
Neustadt/Aisch
VeranstaltungsortKohlenmühler, Neustadt/Aisch
Kostenbeitrag:
25 € pro Person
Anmeldung
Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung online bis spätestens 19.01.2018.

Ansprechpartner

Joachim Weber
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 9721 8087-360
Fax: 09721 8087-555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de
Klaus Hoffmann
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 9721 8087-361
Fax: 09721 8087-555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de
Christian Schmidt
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 9721 8087-364
Fax: 09721 8087-555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de
Daniel Endres
AELF Schweinfurt
Ignaz-Schön-Straße 30
97421 Schweinfurt
Telefon: +49 9721 8087-362
Fax: 09721 8087-555
E-Mail: poststelle@aelf-sw.bayern.de